Kinderschutz

Keine Pädophile

  • Alle Mitarbeitenden unterschreiben den Verhaltenskodex vor Arbeitsantritt und legen ihren Strafregisterauszug vor.
  • Alle Mitarbeitenden kennen die Haltung von Strampolino in diesem Thema und reagieren bei Verdacht auf Übergriffe.
  • Die Betriebsstruktur ist so angelegt, das potentielle Täterinnen und Täter keine Chance haben, mit Kindern ungestört alleine zu sein.
  • Wir betreiben offen Prävention und schrecken damit Pädophile ab.

Respekt gegenüber dem Kind

  • Das Recht der Kinder auf Integrität, Privat- und Intimsphäre wird immer gewahrt.
  • Körperliche Nähe wie z.B. kuscheln kommt immer vom Kind, nicht vom Erwachsenen aus. Die angemessenen Grenzen werden trotzdem gewahrt.
  • Kinder werden nicht mit Kosenamen oder Spitznamen, sondern mit dem vollen Vornamen angesprochen.

Mitarbeitende wissen Bescheid

  • Die Strampolino Mitarbeitenden kennen die entsprechenden Artikel des Strafgesetzbuches und sind verpflichtet, die Kinder zu schützen.
  • Sie wurden bezüglich Prävention von sexueller Gewalt an Kinder ausgebildet und nehmen die Hinweise war.
  • Sie sprechen mit den Kindern über den Unterschied zwischen guten und schlechten Geheimnissen, stärken sie in der Wahrnehmung ihrer Emotionen.
© 2019 Strampolino
Für bewegte Familien.